Holzfalters Klarträume

Erzähle hier von deinen Klarträumen! Ein Thread PRO USER!
Nur für Mitglieder sichtbar!
Forumsregeln
Nur einen Thread pro User!
NurEinTräumer
Beiträge: 194
Registriert seit: 7 Jahren 6 Monaten
Hat Karma vergeben: 195 Mal
Karma erhalten: 207 Mal

Holzfalters Klarträume

#16

Beitrag von NurEinTräumer »

Hahha, weiss ich doch und ich will da bestimmt keinen Wettbewerb draus machen, bin nur morgens nach KT immer so tierisch aufgedreht :D
Holzfalter
Beiträge: 274
Registriert seit: 7 Jahren 7 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Hier könnte Ihre Werbung stehen
KT-Anzahl: 61
Wohnort: München!
Hat Karma vergeben: 287 Mal
Karma erhalten: 227 Mal

Holzfalters Klarträume

#17

Beitrag von Holzfalter »

Klartraum 9 (16 Februar 2014) (WILD am Morgen)
Ein ziemlich kurzer Klartraum. Ich habe mal wieder Abends drei Beutel von meinem Schlaftee getrunken. Morgens träumte ich recht lebhaft. Ich wurde dann wach, schrieb den Traum auf und legte mich dann wieder schlafen. Ich wildete einfach mal, erwartete aber nichts großes. Der WILD glückte überraschender Weise. Vor mir baute sich eine Realität auf. Ich spürte meinen Traumkörper. Ich konnte Arme und Beine bewegen. Nasen RCs funktionierte. Die Traumwelt baute sich gerade vor mir auf. Ich sah Farben, Formen und eine Umgebung welche sich formte, aber ich wollte es schneller haben.. ich schloss meine Traumaugen und öffnete sie wieder, mit der Erwartung in einer fertigen Traumwelt aufzuwachen. Meine Ungeduld sorgte dafür, dass ich nichts mehr sah. Ich war verwirrt. Ich spürte noch meinen Traumkörper. Dann wurde ich wach.

Traumstabilität: Sehr Schlecht
Traumerleben: Schlecht
Traumlänge: Etwa 30 Sekunden
Holzfalter
Beiträge: 274
Registriert seit: 7 Jahren 7 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Hier könnte Ihre Werbung stehen
KT-Anzahl: 61
Wohnort: München!
Hat Karma vergeben: 287 Mal
Karma erhalten: 227 Mal

Holzfalters Klarträume

#18

Beitrag von Holzfalter »

Klartraum 10 (06 April 2014) (WILD am Morgen)
Endlich hatte ich wieder einen Klartraum. Ich hatte vor dme Schlafen gehen Alkohol getrunken und war angetrunken ins Bett gegangen. Die Tage vorher hatte ich Einschlaftee getrunken und diesen für das Wochenende abgesetzt. Ich wachte nach einem interessanten Trübtraum auf und freute mcih über die gute Traumerinnerung und den schönen Traum. In dem Trübtraum war auch NurEinTräumer vorgekommen. Er hatte etwas von RCs und Klarträumen erzählt. Jedenfalls drehte ich mich noch einmal um und versuchte es mit WILD.
Ich konnte es garnicht fassen. Nach nur wenigen Sekunden hatte ich starke hypnagoge Bilder, welche fest und stabil wurden. Ich lief in ein Bild hinein und fand mich in einer Landschaft wieder. Ich spürte meinen Traumkörper und freute mich. Ich bewegte zuerst meinen Arm und und anschließend mein Bein hin und her. Ok, ich war wirklich bereits im Traum. Keine Bettdecke oder sonstigen Einschränkungen, wie z.B. das ich aus dem Bett fiel. Ich drehte mich um und dann die Landschaft wechselte. ich stand jetzt in einer verschneiten Waldlichtung. Die Sonne schien und der Wald war gerade am auftauen. Das Schneewasser rann die Felsen herunter. Die Tannenzweige hingen unter dem Gewicht des daraufliegenden Schnees nach unten. Es war schön. Ich dacht ekurz an Sex, aber ließ den Gedanken fallen. Ich wollte den Traum erkunden. Wieder drehte ich mich um und die Umgebung wechselte wieder. Nun war es bereits Frühling. Ich fixierte ein Ahornblatt auf dem Boden, welches regelrecht erstrahlte. Wiederholt spielte ich an meinem Traumkörper herum. Ich drehte die Arme, Beine und sprang anschließend in die Luft. Währendessen trübte ich anscheinend ein. Ich erinnere mich, dass ich mich drehte und in einem schwarzen Nichts landete. Ich wurde anscheinend wieder wach und trübte anschließend ein.

Traumerinnerung: Moderat
Traumerleben: Gut
Traumstabilität: Gut
Traumlänge: ca. 2 Minuten
NurEinTräumer
Beiträge: 194
Registriert seit: 7 Jahren 6 Monaten
Hat Karma vergeben: 195 Mal
Karma erhalten: 207 Mal

Holzfalters Klarträume

#19

Beitrag von NurEinTräumer »

Haha, suuper Holz, schöner Traum und erfolgreich durch WILD, sehr nice. Aber wenn vorher im TT NurEinTräumer vorkam, dann kann das ja nur gut werden :D . Ich hatte übrigens heute morgen um 1:00h einen KT :)
Holzfalter
Beiträge: 274
Registriert seit: 7 Jahren 7 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Hier könnte Ihre Werbung stehen
KT-Anzahl: 61
Wohnort: München!
Hat Karma vergeben: 287 Mal
Karma erhalten: 227 Mal

Holzfalters Klarträume

#20

Beitrag von Holzfalter »

Klartraum 11 (10 April 2014) (Mehrfaches WILD nach sehr langem WBTB)
Ich habe gestern nach der Arbeit vier bis fünf Stunden geschlafen. Von 22 Uhr bis ca. 2:30 Uhr war ich dann wach und bin anschließend noch einmal für 3 Stunden Schlaf ins Bett gegangen. Ich hatte so ein schwummriges Gefühl im Kopf. Kennt jeder, welcher sich mal am Tag für paar Stunden hinlegte und dann aufwachte. Ich wildete, konnte zuerst jedoch nicht einschlafen. Ich wurde mehrfach wach und wildetete jedes mal. Ich ging im WILD Treppenstufen und hörte jeden einzelnen Schritt. Es war so laut und klar, dass ich es nicht glauben konnte und stand auf, dann war das Geräusch weg. ich legte mich hin und dann war es wieder nach wenigen Sekunden deutlich zu hören. Jedenfalls:
Irgendwann war ich im Traum und sah wie sich der Traum aufbaute. Ich war schon klar als das passierte. Ich konnte sogar die Szenerie beeinflussen in welcher ich landete. Zuerst dachte ich, dass seien nur hypnagoge Bilder. Als ich dann aber plötzlich in der grünen Parkanlage meiner Firma stand, stellte ich mit Euphorie fest, dass ich nun im Traum war. Ich ging paar Schritte und drehte dann um. Ich ging die ersten Schritte und dann lief ich los. Ich lief auf einem betonierten Parkplatz, welcher sich länger und länger zog. Ich spürte den Beton unter meinen Füßen, die Geschwindigkeit und dieses Klartraum Gefühl. Ich war echt happy. Von der Ferne sah ich einen Mann, der jedoch unscharf erschien. Erst von der Nähe erkannte ich sein Gesicht. Ich kam dann an einer Art Tankstelle an und verlangsamte mein Temop. Ich fasste beim vorbeigehen eine weiß bemalte Säule an. Beide male fühlte ich, wie ich mit meiner Hand über eine glatte Fläche fuhr. Ich ging nun paar Schritte und dachte mir, ach komm, ich will KT-Sex und wünschte mir von meinem UB eine Frau. :D Wie bestellt kam aus einem nahe liegenden Gebäude eine rothaarige Frau heraus. Ich kannte sie persönlich. Ich zog die Hose runter und naja.. dann wurde alles dunkel. -.- Ich befand mich jetzt in meinem sehr dunklen Schlafzimmer, welches ich verließ. Sofort ging ein warmes Licht an. Ich konnte wieder sehen und freute mich. Dann kam aber mein Vater vorbei und fing an mich zu boxen!!! :shock: Ich wachte vor Schreck wohl auf oder trübte weg, ab da ist die Traumerinnerung weg. Ich weiß nur noch von einem kurzen anschließenden Trübtraum in welchem ich mit heruntergelassener Hose in unseren Büros herumirre und versuchte mich vor den ganzen Leuten zu verstecken :lol:
Ich wachte dann auch bald auf und schrieb den Klartraum auf. Dieses schwummrige Gefühl hatte ich auch noch zu dem Zeitpunkt und hätte ich weiter gewidlet oder DEILD gemacht, wäre die Chance auf einen Klartraum wohl auch nicht schlecht ausgefallen.

Traumerinnerung: Gut
Traumerleben: Moderat bis Gut
Traumstabilität: Gut
Traumlänge: ca. 3 Minuten
NurEinTräumer
Beiträge: 194
Registriert seit: 7 Jahren 6 Monaten
Hat Karma vergeben: 195 Mal
Karma erhalten: 207 Mal

Holzfalters Klarträume

#21

Beitrag von NurEinTräumer »

Hahahah :lol: :lol: , Dein Papa boxt Dich weil du mit heruntergelassenen Hosen dastehst :D
Mey
Beiträge: 1247
Registriert seit: 7 Jahren 8 Monaten
Geschlecht: weiblich
Avatar Status: auf dem Weg zum Klartraum :)
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 470 Mal
Karma erhalten: 463 Mal

Holzfalters Klarträume

#22

Beitrag von Mey »

:lol: musste doch noch deinen KT lesen Falterchen! Entäuscht mich nicht.
Dein Papa wollte dir wohl nur klar machen das man nicht einfach so mit einer Frau KT-Sex hat O:) :lol:
Falter einfach die Hose runterziehen wenn eine Frau da steht ... :lol:
Sehr lustig!
Holzfalter
Beiträge: 274
Registriert seit: 7 Jahren 7 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Hier könnte Ihre Werbung stehen
KT-Anzahl: 61
Wohnort: München!
Hat Karma vergeben: 287 Mal
Karma erhalten: 227 Mal

Holzfalters Klarträume

#23

Beitrag von Holzfalter »

Falter einfach die Hose runterziehen wenn eine Frau da steht ... :lol:
Erfahrungsgemäß hat das sonst immer ganz gut funktioniert :lol: Naja ich wollte keine Zeit verlieren. In einem KT zählt jede Sekunde. :D

@Träumer: Hmm der hat mir letztens auch (im Traum) ein Messer in den Rücken gestochen, weil ich an keinem Wettlauf teilnehmen wollte. Irgendwie sollte mir das zu denken geben oO
Holzfalter
Beiträge: 274
Registriert seit: 7 Jahren 7 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Hier könnte Ihre Werbung stehen
KT-Anzahl: 61
Wohnort: München!
Hat Karma vergeben: 287 Mal
Karma erhalten: 227 Mal

Holzfalters Klarträume

#24

Beitrag von Holzfalter »

Ich habe mich nach der Arbeit um 18 Uhr zum schlafen hingelegt und bin gegen 21 Uhr aufgestanden. Anschließend trieb ich mich hier im KT Chat herum und habe am Ende meinen Passionsblumen Tee getrunken. Ich legte mich dann gegen 2 Uhr ins Bett und wildete. Ich verwendete dazu noch eine eingeübte Art von Autosuggestion. Während dem WILD kam ich öfter an die Grenze des Traumes, schlief dann aber wohl irgendwann trüb ein. Ich schreibe im ersten Absatz meinen vorhergehenden Trübtraum, weil er irgendwie auch in den Klartraum mit einfließt.

Klartraum 12 (16 April 2014) (Mehrfaches WILD nach sehr langem WBTB + Kritisches Bewusstsein)
Ich befinde mich trüb in der alten Wohnung, in welcher ich als Kind aufgewachsen war. Ich schmeiße mich auf das Sofa und telefoniere herum. Mit Mey teleofnierte ich unter anderem auch. Worum es genau ging weiß ich nicht mehr, aber ich musste sie noch einmal anrufen, weil ich was nachfragen wollte. Ich hatte mich verwählt und kam stattdessen bei einer anderen Frau heraus. Die war voll sauer und ich wusste erstmal nicht was los ist. Ich legte überrascht auf und ging in das Zimmer, in welches ich als Kind immer gespielt hatte. Hier fühlte ich mich nicht wohl. Der Körper war träge und irgendwie war alles schwummrig. Aus dem Blickwinkel sah ich, wie unsere Eingangstür zur Wohnung aufging. Zwei schwarze kleine Gestalten wollten sich aus der Dunkelheit hinein schleichen. Ich erkannte sie als Kinder(?) und verscheuchte sie mit paar energischen Worten. Dabei kam mir ekliger Schleim, mit Blut, Klümpchen und was weiß ich nicht noch alles, aus meinem Mund herausgelaufen. Nun fühlte ich mich noch schlechter. Den Bauch haltend schwankte ich herum. Ich drehte mich in die Richtung der Küche und rief nach meinem Vater, welcher auch hier wohnte. Er kam zu mir und fragte was los ist. Ich brachte kaum noch Worte heraus, drehte mich wieder in die Richtung des Kinderzimmers und brach dann zusammen und war weg.
Ich weiß nicht mehr wo ich war. Es war alles dunkel, allerdings erkannte ich das starke Gefühl, welches ich bei WILD immer hatte. Plötzlich trat ich aus meinem Körper aus und fragte mich ob das alles nur ein böser Traum ist? Das müsse doch so sein, das ergab keinen Sinn!? Trotzdem hatte ich echt Angst, als ich meinen Körper verließ. Ich landete in einer renovierten Wohnung. Diese war riesig und schön eingerichtet. Ich glaube sogar, es war die Wohnung, über welche wir gestern im KT-Chat gesprochen hatten. :D Ich bewegte meine Hände und begutachtete alles. So wie ich es auch immer jetzt bei den RCs mache. Ich war nun klar und erkannte den Traum, jedoch steckte der Schock von vorhin noch tief in den Knochen. Nach wenigen Sekunden ging ich dann durch die Wohnung und sah wie sich eine riesige Sporthalle hinzumorphte. Froh darüber, dass alles nur ein Traum war lief ich erst einmal durch die Sporthalle :D Ich sah herumliegende Matten, Böcke und allerlei andere Gerätschaften. Ich hielt dann bei einem jungen Mann und einer jungen Frau an, welche sich unterhielten und scheinbar zusammen waren. Ich utnerhielt mcih auch kurz mit denen und tauschte mit der Frau paar nette Blicke aus. Hmm die Frau war zwar nicht so mein Typ, aber ich wollte mal wieder (ich weiß wirklich nicht wieso ich in KTs sowas immer wieder machen will :lol:) "KT Spaß" haben. Der Traum war übrigens nach wie vor super stabil und realistisch. Ich sah die Gesichter, Gestik, Farben alle klar und scharf. Ich sagte dem Mädel gedanklich, dass es zu mir kommen sollte. Sie weigerte sich und meinte, dass sie nicht könne. -.- Doof wenn KT Figuren mit Partnern unterwegs sind -.- Da es aber nur mein Traum war und ich unbedingt mal schauen wollte, wie real sich "KT-Spaß" anfühlen kann, sagte ich meinem UB noch einmal, dass sie herkommen solle. Sie drehte sich jedoch um und ging mit ihrem Freund. -.- Ich hatte mir vor paar Tagen überlegt, wie ich im KT mehr Kontrolle über Dinge bekommen kann und dachte dabei an Puppen / Marionetten. Diese steuert man ja auch, also hob ich meine Finger und bewegte sie so, als würde ich eine Marionette steuern. (Das klingt jetzt schlimmer als es war :lol:, sonst bin ich ja nicht so :D) Plötzlich blieb die Frau mit einem Lächeln stehen und bewegte sich ruckartig und steif, wie ein halber Roboter, in meine Richtung. Ich war erstaunt, dass es wirklich funktioniert hatte. Ich küsste sie und man, das war echt real. Ich hab schon viel im Wachleben herumgeknutscht, aber das war wirklich einer der besten "Küsschen". :D Sie war dann aber grimmig und sauer (verständlich), als sie wieder klar wurde. Meine Befürchtung bestätigten sich, ich bekam ein Knie in meine Eier. :shock: Und das tat weh, das glaubt ihr nicht!!! Ernsthaft, solche Schmerzen hatte ich im Traum noch nie gehabt!! Die Schmerzen waren unerträglich und sie gingen einfach nicht weg (wie im Wachleben halt, wenn etwas ungünstig die Eier trifft), weshalb ich mich selbst aus dem Traum wecken musste. Ich landete in der Schlafparalyse, durchbrach diese und war wieder ok :D Ich schrieb den Traum dann anschließend auf. :?

Epilog: Der Trübtraum war sehr emotional für mich und ich war echt froh, als ich klar wurde und den Traum als solchen erkannte. Der Traum war sehr stabil und ich bin mir sicher, hätte ich die Schmerzen durchgestanden, wäre der Traum noch weiter gegangen. Ein wenig Gewissensbisse habe ich, weil ich die fiktive Traumfigur wie eine Marionette steuerte. :? im Wachleben würde ich sowas nie machen. Im Traum sah ich es einfach als Möglichkeit den Traum zu steuern und erst als ich den Tritt in die Eier bekam, kam das schlechte Gewissen auf :lol: Wo seht ihr da die Grenze im Klartraum? Ich werde das wohl so schnell nicht mehr wieder machen :D

Traumerinnerung: Sehr gut
Traumerleben: Sehr gut bis Extrem
Traumstabilität: Sehr gut
Traumlänge: ca. 3 Minuten
Maxs
Moderator
Beiträge: 311
Registriert seit: 9 Jahren 10 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Zu Risiken u. Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Ihren Admin oder Mod
KT-Anzahl: 45
Wohnort: München
Hat Karma vergeben: 240 Mal
Karma erhalten: 212 Mal

Holzfalters Klarträume

#25

Beitrag von Maxs »

Hehe, eine Traumperson, die sich wehrt. Ich denke, du hast einfach erwartet, dass es sehr schmerzen wird. Deshalb tat es auch weh. Aber so extrem gleich, naja, es geschieht dir "wach" gesehen wohl auch recht. ;-p :lol:
Mey
Beiträge: 1247
Registriert seit: 7 Jahren 8 Monaten
Geschlecht: weiblich
Avatar Status: auf dem Weg zum Klartraum :)
KT-Anzahl: 0
Hat Karma vergeben: 470 Mal
Karma erhalten: 463 Mal

Holzfalters Klarträume

#26

Beitrag von Mey »

Ich befinde mich trüb in der alten Wohnung, in welcher ich als Kind aufgewachsen war. Ich schmeiße mich auf das Sofa und telefoniere herum. Mit Mey teleofnierte ich unter anderem auch. Worum es genau ging weiß ich nicht mehr,

Du weisst es nicht aber ich weiss es noch. :lol: :D

Schöner KTBericht (Y)
NurEinTräumer
Beiträge: 194
Registriert seit: 7 Jahren 6 Monaten
Hat Karma vergeben: 195 Mal
Karma erhalten: 207 Mal

Holzfalters Klarträume

#27

Beitrag von NurEinTräumer »

Krasser KT, ein bischen böse und das Karma gilt der Traum Person, nicht Dir :D
Holzfalter
Beiträge: 274
Registriert seit: 7 Jahren 7 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Hier könnte Ihre Werbung stehen
KT-Anzahl: 61
Wohnort: München!
Hat Karma vergeben: 287 Mal
Karma erhalten: 227 Mal

Holzfalters Klarträume

#28

Beitrag von Holzfalter »

NurEinTräumer warte nur mal ab, bis dir sowas passiert, dann hast du mehr Mitleid mit mir :D
maRC
Beiträge: 2471
Registriert seit: 9 Jahren 9 Monaten
Hat Karma vergeben: 865 Mal
Karma erhalten: 54 Mal

Holzfalters Klarträume

#29

Beitrag von maRC »

Meine Befürchtung bestätigten sich, ich bekam ein Knie in meine Eier. Und das tat weh, das glaubt ihr nicht!!! Ernsthaft, solche Schmerzen hatte ich im Traum noch nie gehabt!! Die Schmerzen waren unerträglich und sie gingen einfach nicht weg (wie im Wachleben halt, wenn etwas ungünstig die Eier trifft), weshalb ich mich selbst aus dem Traum wecken musste. Ich landete in der Schlafparalyse, durchbrach diese und war wieder ok :D
Wahnsinn, oder? :D

Immer wieder faszinierend wie real Schmerzen sein können, die gar nicht da sind :P
In meinem nächsten KT habe ich auch etwas in der Richtung vor, mal schauen was draus wird :)
NurEinTräumer
Beiträge: 194
Registriert seit: 7 Jahren 6 Monaten
Hat Karma vergeben: 195 Mal
Karma erhalten: 207 Mal

Holzfalters Klarträume

#30

Beitrag von NurEinTräumer »

Mir hätte tatsächlich so etwas in der letzten Nacht passieren können, aber ich hatte im KT deinen KT erinnert und wollte Sie dann doch nicht mit allen Mitteln gefügig machen und den Marionettenspieler mit den dicken Eiern geben :lol:
Antworten