Erwachen bei Traumerkenntniß

Fragen zu Klartaum-Techniken, Anfänger-Fragen etc.
Keine allgemeinen Diskussionen.
Forumsregeln
Benutze vor dem Posten einer Frage bitte die Suchfunktion und lese dir die Anfänger-Anleitung durch!
Fülle bitte die beim Erstellen eines Beitrags automatisch erscheinenden Fragen aus.
WILD-Fragen kommen in den WILD-Sammelthread.

Durch diese Informationen über deinen Wissensstand können wir dir deine Frage gezielter und schneller beantworten.
Vielen Dank!
L_Dreamer
Beiträge: 3
Registriert seit: 1 Monat
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 20
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 3 Mal

Erwachen bei Traumerkenntniß

#1

Beitrag von L_Dreamer »

Hallo Ihr Lieben,

ich bin gerade frustriert,ich habe durch RCs und kritisches Bewußtsein nun schon sehr regelmäßg beginnende Klarträume,meist geschieht es aus Situationen heraus wo ich in Bewegung bin und ein Gefühl mir sagt,irgend etwas stimmt doch nicht..

Dann frage ich mich,träume ich und mache den versuch zu fliegen,was auch häufig gelingt und ich werde kurz klar,verliere den Traum aber sofort wieder !

Hat jemand ähnliche Erfahrungen und kann weiter helfen ?

Lucinda
Beiträge: 395
Registriert seit: 4 Jahren 3 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 300
Hat Karma vergeben: 112 Mal
Karma erhalten: 65 Mal

Erwachen bei Traumerkenntniß

#2

Beitrag von Lucinda »

Hallo L_Dreamer,

das ist ja sehr erfreulich, dass das mit dem KT-Zustand-Erreichen so gut klappt. (Y)

Meiner Erfahrung nach ist zur Aufrechterhaltung eine gewisse "Jonglage" der Emotionen und der Konzentration nötig. Zu viel Freude oder zu starke intellektuelle Anstrengung kann ins Erwachen befördern, wenn der Körper nicht mehr müde genug ist.

Ist man zu schlapp und die geistige Klarheit entschwindet, kann man trüb werden und gänzlich einschlafen.

Ich meine, diese Ausjustierung des Bewusstseins und Kontrolle der Emotionen lässt sich gleichfalls gut im Wachzustand bzw. bei Meditationen üben.

Manche schwören auch darauf, nicht sofort aktiv zu werden, sondern erst einmal den Klartraumzustand zu festigen, indem z. B. Dinge berührt werden, betrachtet werden. So kann man z. B. erst einmal einen RC durchführen, selbst wenn man weiß, dass man träumt.

Gelassen bleiben, in entspannte Aufmerksamkeit gehen und sich nicht ablenken lassen. Sich an seine Ziele, die man sich vor dem Schlafengehen nochmal bewusst gemacht hat, erinnern.

Was passiert denn da beim Fliegen? - Huschen die Bilder zu schnell vorbei, sodass die Sicht verschwimmt? Entsteht dabei ein "verkopftes" Anstrengungsgefühl oder übermäßige Aufregung?

:-) Grüße
Lucinda

L_Dreamer
Beiträge: 3
Registriert seit: 1 Monat
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 20
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 3 Mal

Erwachen bei Traumerkenntniß

#3

Beitrag von L_Dreamer »

Hallo Lucinda und danke für deine Aufmerksamkeit :)

Beim fliegen ist es tatsächlich unterschiedlich,manchmal fällt es mir sehr schwer zu steuern,es funktioniert dann nur wenn ich Richtung laut ansage,manchmal werde ich direkt beim ersten Flugversuch so bewußt und wohl auf euphorisch das alles zu verschwimmen beginnt !

Es kostet Kraft sehr oft ja,das kann ich definitiv bestätigen

Es ist allerdings das selbe bei DILD Träumen,sobald ich registriere das ich träume werde ich sehr schnell wach,oft habe ich ein schwere Gefühl dabei im Traumkörper !

LG

Der_Kuckuck
Beiträge: 3
Registriert seit: 1 Monat
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 15
Hat Karma vergeben: 2 Mal
Karma erhalten: 3 Mal

Erwachen bei Traumerkenntniß

#4

Beitrag von Der_Kuckuck »

Hallo L_Dreamer,

die paar Klarträume die ich bis jetzt hatte sind leider völlig gleich gewesen, kaum Luzid, ZACK WACH :-D . Sehr ärgerlich. Neulich habe ich in einem der Bücher von LaBerge gelesen man soll sich schnell im Kreis drehen und sich woanders hin teleportieren oder einfach ausrufen "KLARHEIT SOFORT", wichtig ist wohl vor allem auch NICHT negative zu denken. Den meisten Menschen fällt es ja schwer nicht mit Negationen zu denken. Man sollte auch immer über Tag versuche diese zu vermeiden. Statt zu denken, "Mist ich will jetzt bloß nicht aufwachen!" Sollte man denken: "Ich werde jetzt in diesem Traum bleiben." Der Kopf wird immer das tun was man denkt das man es tut oder nicht tun will. Das war zumindest auch eine meiner ersten Erkenntnisse.

Versuche doch auch mal folgenden Trick: Das nächste mal wenn du Luzid bist, greif in deine Hosentasche und nimm eine Tablette heraus. Schluck Sie einfach runter, den Sie ist klein und handlich. Diese Tablette hat folgende Funktion: Sie beruhigt deinen Körper und Geist und festigt dich im Hier und Jetzt. nach ca. 2 Sekunden, kannst du dann alles machen was du willst.

Gib mal Bescheid ob es dir geholfen hat.

LG Der_Kuckuck

smatis
Beiträge: 98
Registriert seit: 7 Jahren 4 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: BRAAAAIIINS!!!
KT-Anzahl: 120
Wohnort: Hamburg Harburg (die ganz schlimme Ecke)
Hat Karma vergeben: 20 Mal
Karma erhalten: 21 Mal

Erwachen bei Traumerkenntniß

#5

Beitrag von smatis »

Moin L_Dreamer,
ich weiß noch, dass ich bei meinen ersten "künstlichen" KTs das Problem hatte, dass ich entweder schnell aufgewacht oder eingetrübt bin. Mir hatte damals eine Meditations/Konzentrationsübung ganz gut geholfen, die ich auch im wachen Zustand ausgeführt habe. Ich habe dabei versucht an nichts zu denken und einfach nur die Dinge um mich herum wahrzunehmen und bei Handlungen diese nicht mit aller Kraft zu versuchen, sondern eher unterbewusst. Dinge, die der wachen Realität widersprechen, erfordern natürlich oft ein sehr aktives Handeln weshalb es wichtig ist eine Traumstabilität aufzubauen. Bei mir hat dabei wie gesagt "Meditation" geholfen.
Zwei weitere Dinge, die du bedenken solltest:

  • Wenn man gerade aus einem Traum aufwacht ist es oft leicht wieder einzusteigen (siehe DEILD)
  • Bist du wirklich wach? Manchmal ist das Gehirn auch echt gut darin dies nur vorzutäuschen und erfüllt evtl. nur deine Erwartungshaltung, dass du aufwachst, sobald du klar wirst. Solltest du nicht wieder einschlafen können oder kommt dir nach dem aufwachen etwas seltsam vor lohnt sich ein immer ein RC.

Ich hoffe, dass dir das etwas weiterhilft oder ein paar Ansätze liefert.

LG
smatis

Antworten