Corona-Träume

Trübtraum Fragen / Diskussionen & Erlebnisse / Schlafforschung
Reine Traumberichte ohne Fragen in "Dein Traumtagebuch"!
Großer-Träumer
Beiträge: 2273
Registriert seit: 5 Jahren 11 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 49
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 5 Mal

Corona-Träume

#16

Beitrag von Großer-Träumer »

Die Nacht vom 5-7-21 auf den 6-7-21

Traum 2:

Ich bin mit meiner Mutter auf einem Schiff. Wegen Corona gibt es kein Büfett. Das findet meine Mutter nicht gut. Ich erkläre ihr wie es geht.
Und meine dann, dass es heute Ente gegeben hätte. Trotzdem findet es meine Mutter blöd, dass es nur die Wahl zwischen 2 Gerichten gibt. Sie guckt ans Ende des Raumes. Dort ist eine verschlossene Tür. Das Schild weißt jedoch darauf hin, dass es dort Pizza gab.

Großer-Träumer
Beiträge: 2273
Registriert seit: 5 Jahren 11 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 49
Hat Karma vergeben: 1 Mal
Karma erhalten: 5 Mal

Corona-Träume

#17

Beitrag von Großer-Träumer »

Die Nacht vom 13-9-21 auf den 14-9-21

Traum 1:

Ich bin in der (Traum-) Stadt weil ich zum Friseur will.
Ich finde in einem Kaufhaus einen, wo ich vorher noch nie war.
Die Wände sind an vielen Stellen rosa. Ich habe zwar keinen Termin, komme aber trotzdem an die Reihe.
Allerdings muss ich lange warten als ich fertig bin und zahlen will.
Endlich klappt es und ich bekomme noch ein gezeichnetes Bild von mir.
Ich bin wieder (Traum-) Zuhause. Es scheint eine Art Internat zu sein.
Dort scheint ein Corona Fall zu sein, denn es liegen Selbsttest auf den Betten.
Ich habe mich zuerst drauf gesetzt. Es ist eher ein Stück Papier, auf das man die Flüssigkeit machen muss.
Ein grünes Licht fängt an zu leuchtet, erst wenn es rot wird, wird es postiv.
Ich bin allerdings negativ und habe kein Corona.

Antworten