Träumt man nach 2D Spielen mehr?

Themen, die Klar- sowie Trübträume betreffen / Schlaf allgemein
Forumsregeln
Hinweis: Themen die Klar- UND Trübträume, also beide Bereiche betreffen, kommen hier rein.
Timo3681
Beiträge: 11
Registriert seit: 4 Monaten
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 1 Mal

Träumt man nach 2D Spielen mehr?

#1

Beitrag von Timo3681 »

Wenn ich 2-3 Stunden vorm Schlafengehen 3D Spiele spiele oder Let´s play Videos von 3D Spielen schaue, tauchen in der drauffolgenden Nacht Bilder auf und sehe was ich träume.

Wenn ich aber 2-3 Stunden vorm Schlafengehe 2D Spiele aus dem 90er spiele oder mir Let´s play Videos darüber anschaue, sehe ich nachts keine Bilder, aber sehe nur irgendwelche Farben. Wieso?

Kann es sein, das die Träume nach 2D Spielen viel schneller ablaufen, also das man zwar mehr träumt, aber keine Bilder sieht? Wenn ja, woran liegt das?

In dem 90er haben viele Menschen 2D Spiele gespielt, da es noch keine 3D Spiele gab, kann es sein, das man in dem 90er viel mehr geträumt hat, aber nie Bilder gesehen hat?

Was sind Eure Erfahrungen darüber? Wie waren Eure Träume, wenn Ihr 2D Spiele gespielt habt oder Let´s play Videos darüber gesehen habt?

Oni
Administrator
Beiträge: 1239
Registriert seit: 9 Jahren 5 Monaten
Geschlecht: männlich
Avatar Status: Du bist ich und ich bin du.
KT-Anzahl: 1230
Wohnort: Universum
Hat Karma vergeben: 120 Mal
Karma erhalten: 368 Mal

Träumt man nach 2D Spielen mehr?

#2

Beitrag von Oni »

Hi Timo,

interessante Erfahrung, die du da gemacht hast. Kam das jetzt einmal vor oder ist das schon öfter passiert?
Bei mir macht es keinen Unterschied - zumindest habe ich noch keinen feststellen können.

Ich würde sagen, dass ich schon relativ viel Zocke und da ist alles dabei, also sowohl 2D, als auch 3D und bis jetzt hat
sich das noch nicht auf Träume in der Weise ausgewirkt, dass ich weniger oder mehr Bilder sehe.
Zumindest noch nicht so stark, dass es mir aufgefallen ist.

Womit denkst du, könnte das zu tun haben? :)

Timo3681
Beiträge: 11
Registriert seit: 4 Monaten
Geschlecht: männlich
Karma erhalten: 1 Mal

Träumt man nach 2D Spielen mehr?

#3

Beitrag von Timo3681 »

Oni hat geschrieben: 27.09.2021, 17:19

Hi Timo,

interessante Erfahrung, die du da gemacht hast. Kam das jetzt einmal vor oder ist das schon öfter passiert?
Bei mir macht es keinen Unterschied - zumindest habe ich noch keinen feststellen können.

Ich würde sagen, dass ich schon relativ viel Zocke und da ist alles dabei, also sowohl 2D, als auch 3D und bis jetzt hat
sich das noch nicht auf Träume in der Weise ausgewirkt, dass ich weniger oder mehr Bilder sehe.
Zumindest noch nicht so stark, dass es mir aufgefallen ist.

Womit denkst du, könnte das zu tun haben? :)

Habe in dem letzten Wochen Might & Magic World of Xeen und Swords of Xeen gespielt, aber jeweils bis 3 Stunden vorm Schlafengehen. Habe keine Bilder gesehen, aber die Träume liefen in Zeitraffer ab und sah nur irgendwelche Farben.

Andere 2D Spiele habe ich noch nicht probiert.

In dem 90er habe ich gar keine Traumbilder gesehen, da ich immer bis kurz vorm Schlafengehen Computerspiele gespielt habe.

Antworten