Angst im Traum

Themen, die Klar- sowie Trübträume betreffen / Schlaf allgemein
Forumsregeln
Hinweis: Themen die Klar- UND Trübträume, also beide Bereiche betreffen, kommen hier rein.
Pusteblume09
Beiträge: 8
Registriert seit: 1 Jahr 7 Monaten
Karma erhalten: 4 Mal

Angst im Traum

#1

Beitrag von Pusteblume09 »

Hallo ihr da draußen :))
immer wenn ich im Traum panische Angst bekomme, steige ich im Traum bewusst aus und entziehe mich dem. Jedes Mal ärgere ich mich und sag mir "Beim nächsten Mal klappt das", und motiviere mich dazu. Doch irgendwie scheint es nicht zu funktionieren😬
Nun meine Frage: Habt ihr Tipps wie ich das beim nächsten Mal besser machen kann? Wie stellt ihr euch der Situation?

Vielen Dank im Voraus!

Dorfgeist
Beiträge: 30
Registriert seit: 7 Monaten
Geschlecht: männlich
KT-Anzahl: 99
Hat Karma vergeben: 4 Mal
Karma erhalten: 5 Mal

Angst im Traum

#2

Beitrag von Dorfgeist »

Hallo Pusteblume

Hm, als Kind, Jugendlicher und Heranwachsender hatte ich sehr viel mehr Klarträume als z.B. jetzt im betagten Alter.
Aber damals hatte ich bei Klarträumen fast immer das "Problem", dass sie mir irgendwann zu langweilig wurden und ich ausstieg.

Als Kind hatte ich bereits eine geniale Technik ersonnen. Zuerst kapierte ich allerdings nicht, dass ich nicht sagen darf:
"Das ist nur ein Traum!"

Aber relativ schnell erkannte ich, dass ich den Satz nicht sagen, sondern nur denken durfte. Und der Klartraum setzte sich fort. :-)
Doch wie gesagt, wenn mir der Traum irgendwann zu langweilig wurde, sagte ich meinen Zauberspruch laut: "Das ist nur ein Traum!"
und wachte auch sofort auf, immer.

Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen.

Pusteblume09
Beiträge: 8
Registriert seit: 1 Jahr 7 Monaten
Karma erhalten: 4 Mal

Angst im Traum

#3

Beitrag von Pusteblume09 »

Hallo Dorfgeist,

vielen Dank für deinen Tipp und das Teilen deiner Erfahrung. Ich werd's ausprobieren :)

Antworten