Corona-Träume

Trübtraum Fragen / Diskussionen & Erlebnisse / Schlafforschung
Reine Traumberichte ohne Fragen in "Dein Traumtagebuch"!
Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#31

Beitrag von Großer-Träumer »

Die Nacht vom 17-7-22 auf den 18-7-22

Traum 3.

Ich bin Zuhause meine Schwester hat Corona (im Traum). Meine Mutter meint, dass wir es bald alle haben werden

(Im RL hat nur der Freund meiner Schwester Corona)

Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#32

Beitrag von Großer-Träumer »

Die Nacht vom 24-7-22 auf den 25-7-22

Traum 1:

Ich habe einen Corona Test gemacht.
Es erscheint auch eine Linie, allerdings an einer ganz anderen Stelle.
Ich weiß nicht, was das heißt. ? guckt nach und meint, es würde auf einen Mangel an k.A hinweisen.

Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#33

Beitrag von Großer-Träumer »

Die Nacht vom 03-09-22 auf den 04-09-22

'Traum 1:

Ich wollte mich mit jemandem treffen, mache vorher aber noch schnell einen Corona Test.
Gerade als ich gehen will, gucke ich drauf und fluche, er ist postiv

[Als ich aufgewacht bin war ich froh, dass es nur ein Traum war. Es könnte nämlich wirklich sein, dass ich es derzeit habe]

Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#34

Beitrag von Großer-Träumer »

Die Nacht vom 06-09-22 auf den 07-09-22

Traum 1:

Ich habe das Ergebnis vom Corona-Test bekommen. Er war positv

Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#35

Beitrag von Großer-Träumer »

Die Nacht vom 16-9-22 auf den 17-9-22

Traum 1:

Ich habe vergessen einen Corona Schnelltest für den Urlaub zu machen.

Die Testzentren haben nun geschlossen. Ich kann nur hoffen, dass man am Flughafen noch einen Test machen kann

Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#36

Beitrag von Großer-Träumer »

Die Nacht vom 27-9-22 auf den 28-9-22

Traum 1:

[Vorgeschichte]
Ich warte dann auf meine (Traum-) Kollegin, bevor ich zur Post fahre.
Dann fällt mir ein, dass sie heute nicht da ist, ich fahre dann los und merke, dass es ziemlich spät ist.
Während mit die Post zusammen gesucht wird, gehe ich zu ?1 und gebe ihm seinen Ausweis wieder, den ich versehentlich eingepackt habe.
Mit ?2 unterhalte ich mich dann über die Corona-Apokalypse die für immer auf der ERde bleiben wird.
Ich bin dann in der Garage und ziehe mir eine selbst gemachte Perücke auf (aus roter Wolle).
Damit laufe ich durch den Garten und grüße meine unfreundlichen Nachbarn.

Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#37

Beitrag von Großer-Träumer »

ie NAcht vom 24-10-22 auf den 25-10-22

Traum 2:

Ich musste einen Corona Test machen. Das Ergebnis bekomme ich per Email. Ich bin gerade auf Toilette. Als ich wieder komme ist M**** etwas in Panik. Der Bildschirm ist rot.
Ich habe zwar kein Corona aber einen anderen unbekannten Virus.
Direkt will eine Frau (Gesundheitsamt) mit mir skypen. Ich tue es auch. Ich fühle mich gesund. bekomme dann aber Angst.
Ich weiß immerhin nicht wie die Inkubationszeit ist.

Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#38

Beitrag von Großer-Träumer »

Die NAcht vom 23-11-22 auf den 24-11-22

Ich fahre mit dem Auto und werde von der Polizei angehalten. Ich lege die Hände auf das Lenkrad und halte zwischen den Daumen die Maske fest dann....[Wecker klingelt]

Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#39

Beitrag von Großer-Träumer »

Die Nacht vom 15-1-23 auf den 16-1-23

Traum 1:

Ich begleite meine Mutter zu einem Gespräch beim Arzt-
Da ich aber keine Maske dabei habe, darf ich nicht mit rein und warte draußen.
Es ist ein schöner sonniger Tag.
Das Gebäude wo der Arzt ist scheint auch eine Art schule zu sein.
Vor einer Bank steht ein vergessener Rucksack in dem scheinbar eine Konsole zu sein scheint.
['Sprung]
Ich stehe dann in einem Raum mit mehren Betten. In allen sitzen Mädchen, teilweise schienen diese verletzt zu sein. Ich bin offenbar die Anführerin. Wir planen unsere Flucht und sage auch zu den verprügelten Mädchen (was teilweise offenbar ich war), dass ich mich freuen würde wenn sie mitkommen würden. Dass es aber ihre Entscheidung ist. Eins der Mädchen scheint jedoch so stark verletzt zu sein, dass es zu gefährlich ist (Wunde am Bauch) (dies war NICHT ich).
Ich trage sie bis zu einem Arzt.
Dann fliehen wir anderen,
Ich will noch einmal kurz einkaufen und Dinge wie Wasser, Cola, Kekse, Äpfeln kaufen, damit wir etwas Proviant haben.
Wir planen schon sie später nachzuholen

Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#40

Beitrag von Großer-Träumer »

Die Nacht vom 19-1-23 auf den 20-1-23

Traum 1:

[Vorgeschichte]
Ich gehe dann mit M**** durch die Straßen einer Stadt, in das Gebäude wo ein kleiner Laden ist. Dort will ich Erdnüsse kaufen. Jedoch scheint es damit irgendein Problem zu geben (k.A. was)
Wir gehen also wieder.
Dann sind wir in einer Art Schloss, hier sin ein kleiner schmaler/länglicher Raum mit einer sehr großen Terrasse. Der Raum ist leer und wir gehen auf die Terrasse. Die Sonne scheint und die Blumen blühen. Die Straßen/Wege liegen hinter den Hecken und ich frage mich, wie ich aus der Entfernung mit jemanden reden kann, wenn ich in Quarantäne bin und das Zimmer/Terrasse nicht verlassen darf.
dann bin ich in einem anderen Gebäude wo viele Kinder sind. Hier scheint etwas gefährliches zu sein, denn ich will fliehen und die Kinder mitnehmen.
Einige davon schlafen noch und ich muss sie wecken. ?1 hilft mir dabei.
Die Kinder sind teilweise noch müde und auch noch sehr jung.
Trotzdem renne ich von einem Zimmer zu Zimmer um alle Kinder zu wecken. Dann wollen wir alle fliehen.
Schließlich sind wir draußen auf der Straße. Die Polizei/Feuerwehr und viele Passanten sind auch da.
?2 redet mit einem der Kinder, diese scheint etwas mit dem gefährlichen zu tun gehabt zu haben (k.A was)

Orte die mir 1:1 bekannt vorkamen

Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#41

Beitrag von Großer-Träumer »

FALSCHER BEITRAG

Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#42

Beitrag von Großer-Träumer »

FALSCHER BEITRAG

Großer-Träumer
Beiträge: 2768
Registriert seit: 7 Jahren 2 Monaten
Geschlecht: weiblich
KT-Anzahl: 53
Hat Karma vergeben: 3 Mal
Karma erhalten: 12 Mal

Corona-Träume

#43

Beitrag von Großer-Träumer »

FALSCHER BEITRAG!!!

Antworten